Hohenheim und Eugenstr. WLAN

Zug um Zug stellen wir alle Wohnheime um.

Die mit dem Internet verbundenen Geräte in den Zimmern werden immer mehr, doch teilt Ihr euch 255 IP-Adressen mit ca. 200 anderen Bewohnern. Also wenn ihr mehr als 1 Adresse verwendet, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass ein anderes Zimmer keine Adresse mehr bekommt. Daher haben wir jetzt nach dem Netz im französischen Viertel auch angefangen die Ports im WHO auf 1 Mac/IP-Adresse zu begrenzen. Das heisst, dass nur das mit Kabel an die Netzwerkdose angebundene Gerät eine IP-Adressen von uns bekommt und keins dahinter.

Das heißt nicht, dass ihr kein Wifi betreiben könnt, sondern dass Ihr eure WiFi-Router nicht weiter als Netzwerkbrücke benutzen könnt. Eure Router müssen fortan naten, ansonsten funktionieren Sie nicht. Wenn Ihr Probleme mit der Einstellung eures Routers habt, helfen wir euch gern in unserer allwöchentlichen Sprechstunde am Freitag zwischen 15 und 17Uhr oder schaut hier.

Der Artikel ist auch in en_GB verfügbar.